Eplan Efficiency Days - jetzt anmelden!

10. August 2017
Die bewährten Efficiency Days Usermeetings finden heuer an 4 Standorten in ganz Österreich statt © Eplan Software & Service GmbH & Co. KG

Anwenderkonferenzen an 4 Standorten

Im Vordergrund der Eplan Efficiency Days 2017 stehen die Neuheiten der EPLAN Plattform 2.7.
Ab sofort können sich Kunden von Eplan kostenlos anmelden. Die Tour startet am 14.09. in Wien und führt mit 4 Standorten quer durch Österreich.

Lösungsanbieter Eplan führt auch heuer die bewährten Usermeetings durch. Der individuelle Nutzen des Einzelnen steht im Zentrum und dafür stehen die Neuheiten der EPLAN Plattform 2.7 im Vordergrund. Natürlich fehlen auch die neuesten Produktentwicklungen nicht, so finden sich in der Agenda Informationen zu Eplan Cogineer und Sygineer als optimale Lösungen für alle Eplan Anwender wieder.

Details zur Veranstaltung sowie die Anmeldemöglichkeit für Kunden finden Sie unter: www.eplan.at/usermeeting

Hier die Termine im Überblick:

• 14.09.2017 Wien
• 19.09.2017 Graz
• 21.09.2017 Linz
• 28.09.2017 Lauterach

Über EPLAN:
Als einer der führenden Anbieter weltweit entwickelt EPLAN Software & Service CAx-, Konfigurations- sowie Mechatronik-Lösungen und berät Unternehmen in der Optimierung ihrer Engineering-Prozesse. Sowohl standardisierte als auch individuelle Schnittstellen zu ERP- und PLM/PDM-Systemen sichern Datendurchgängigkeit in Produktentstehung, Auftragsbearbeitung und Fertigung. Konsequente Kundenorientierung, globaler Support und innovative Entwicklungs- und Schnittstellenkompetenz sind Erfolgsfaktoren im Engineering. Als Global Player unterstützt EPLAN weltweit über 48.000 Kunden mit mehr als 130.000 Installationen durch erstklassige Produktqualität und höchstmögliche Effizienzsteigerungen.

EPLAN wurde 1984 gegründet und ist Teil der Friedhelm Loh Group. Das Familienunternehmen ist mit 18 Produktionsstätten und 80 internationalen Tochtergesellschaften weltweit präsent. Die inhabergeführte Friedhelm Loh Group beschäftigt über 11.300 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2016 einen Umsatz von rund 2,2 Milliarden Euro. Zum neunten Mal in Folge wurde die Unternehmensgruppe 2017 als Top-Arbeitgeber Deutschland ausgezeichnet. In einer bundesweiten Studie stellten die Zeitschrift Focus Money und die Stiftung Deutschland Test fest, dass die Friedhelm Loh Group 2017 bereits zum zweiten Mal zu den besten Ausbildungsbetrieben gehört.