© TÜV AUSTRIA Group, Andreas Amsuess

TÜV AUSTRIA und Fraunhofer Austria widmen sich steigendem Einfluss der IT-Security

Dem steigenden Einfluss der IT-Security widmen sich TÜV AUSTRIA und die Fraunhofer Austria Research GmbH in ihrem bereits dritten gemeinsamen White Paper der White Paper Reihe “Sicherheit in der Mensch-Roboter-Kollaboration“.

Industrie 4.0 ist nicht mehr nur Zukunft. Digitalisierung und Vernetzung sind bekanntlich auch in Fabriken und Produktionsanlagen längst angekommen. Ganz wichtig für eine smarte Fabrik ist neben Effizienz die Sicherheit - die funktionale Sicherheit und in zunehmenden Maße auch die IT-Security.

Mensch-Roboter: ganzheitliche Sicherheitsbetrachtung
Diesem steigenden Einfluss der IT-Security widmen sich TÜV AUSTRIA im Rahmen des TÜV AUSTRIA-Digital Acceleration Incubators NEXT HORIZON und die Fraunhofer Austria in ihrem bereits dritten gemeinsamen White Paper der White Paper Reihe "Sicherheit in der Mensch-Roboter-Kollaboration". Die Autoren geben darin einen Überblick über den Stand der industriellen Vernetzung und IT-Security im Jahr 2018 und zeigen die Potentiale und Risiken für den Anwendungsfall der Mensch-Roboter-Kollaboration anhand der Erkenntnisse der Forschungsarbeiten in der TU Wien Pilotfabrik Industrie 4.0 und praxisorientierten Anwendungsfällen auf. So soll das Bewusstsein für die Abhängigkeit beider Welten im stark vernetzten und digitalisierten Szenario der Industrie 4.0 geschärft werden.

Integrierte Beurteilung funktionaler und informatorischer Gefährdungen
Kernstück des White Papers und Ergebnis des gemeinsamen Forschungsprojektes ist die von TÜV AUSTRIA und Fraunhofer Austria entwickelte integrierte Beurteilung von funktionalen und informatorischen Gefährdungen innerhalb der Risikobeurteilung. Den nur durch eine integrative Betrachtung der funktionalen Sicherheit und IT-Security bereits bei der Planung ermöglicht es kollaborative Arbeitszellen ganzheitlich sicher zu gestalten und so die Potentiale dieser Technologie ausschöpfen zu können.

Download White Paper: TÜV AUSTRIA White Paper III: Safety & Security in der Mensch-Roboter-Kollaboration: Einfluss der IT-Security

TÜV AUSTRIA Group
Kompetenzzentrum Industrie 4.0
E-Mail: i4.0@tuv.at

www.tuv.at/i40