Kreditkosten laut Blümel große Herausforderung © APA - Austria Presse Agentur

Die Regierung arbeitet wegen der Coronavirus-Krise an einem Schuldenmoratorium für Bankkredite. "Zur Stunde" noch offen sei, ob es eine gesetzliche Regelung oder eine freiwillige Selbstverpflichtung des Bankensektors geben wird. Es werde aber in jedem Fall noch diese Woche ein fixes Moratorium geben, sagte Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) am Mittwoch in einer Pressekonferenz.

Man wolle jenen, die ihre Fixkosten kaum zahlen können, in verschiedenen Bereichen helfen. "Oft sind Kreditkosten hier eine große Herausforderung", so Blümel. Unter einem Moratorium versteht man, wenn ein Kreditnehmer seinem Gläubiger, also der Bank, seine Schulden vorerst nicht zurückzahlen muss.

Laut "Standard" (Mittwochsausgabe) war ein Aussetzen der Kreditraten von drei Monaten, das um weitere drei Monate verlängert werden kann, in Verhandlung.