Sie befinden sich hier:  Home  |  NEW BUSINESS  |  Aktuelle Ausgabe

NEW BUSINESS - NR. 11, DEZEMBER 2018/JÄNNER 2019

NEW BUSINESS AKTUELLE AUSGABE

NEW BUSINESS liefert Informationen über Top-Firmen, zeigt deren Leistungsmerkmale auf, portraitiert Gewinner aus Wirtschaft und Industrie und schafft mit dutzenden Special-Interest-Themen als “Magazin im Magazin”, aber auch mit eigenen hochwertigen Branchen-Guides, zahlreiche interessante und nutzwertorientierte Anregungen für die B2B-Zielgruppe der Entscheidungsträger, Führungskräfte und Opinion Leader.

Cover: NEW BUSINESS - NR. 11, DEZEMBER 2018/JÄNNER 2019

Die Macht der Vorhersage »

Riesige Datenmengen liefern immer präzisere Prognosen und auch die Zukunftsforschung konfrontiert uns regelmäßig mit faszinierenden Bildern aus der Welt von morgen ...

Ein technologisches Leuchtturmprojekt »

Wie kann moderne Produktion funktionieren, wenn Produkte in kleiner Stückzahl gefertigt werden sollen? Und wenn im Extremfall jedes Produkt ein maßgeschneidertes Einzelstück sein soll?

Die Forschungselite »

Österreich ist 2018 erstmals mit fünf Unternehmen, die insgesamt 700 Millionen Euro in F&E investiert haben, im Ranking der weltweit 1.000 innovativsten Unternehmen vertreten.

Freuen Sie sich auf viele weitere spannende Unternehmensberichte, wichtige Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Industrie, Neues aus der Welt der Karrieren, Lifestyle und vieles mehr im aktuellen 132 Seiten starken NEW BUSINESS-Magazin!

In dieser Ausgabe lesen Sie u.a.:
Liebe Leserinnen und Leser,

Entfernte Knallgeräusche weisen uns mit zunehmender Vehemenz auf ein wichtiges Ereignis hin: Bereits in wenigen Tagen müssen wir uns vom Jahr 2018 verabschieden. Neben Feuerwerk, Walzer und Neujahrskonzert ist auch die jahrhundertealte Tradition des Bleigießens nach wie vor ein beliebter Silvesterbrauch. Ein Hinweis, und sei er noch so vage, was im kommenden Jahr auf uns zukommen wird, ist ja auch ein durchaus verlockendes Angebot.

In unserer Coverstory ab Seite 12 haben wir einen weit realistischeren Blick in die Zukunft geworfen. Mithilfe hochkomplexer Datenanalysen sind Unternehmen in der Lage, ziemlich genaue Aussagen über zukünftige Entwicklungen zu treffen. Dass prädiktive Technolo­gien jedoch nicht der Weisheit letzter Schluss sind, hat uns der Zukunftsforscher Harry Gatterer erzählt.

Mit einer zukunftsorientierten Investitionsoffensive beeindruckten auch die 1.000 größten börsennotierten Unternehmen der Welt. Seit über zehn Jahren wurden nicht mehr so viele Ausgaben für Forschung und Entwicklung getätigt wie 2018. Auch fünf Unternehmen aus Österreich gehören seit diesem Jahr zur globalen Forschungselite. Welche das sind und in welche ­Projekte ihre Forschungsgelder flossen, verrät Ihnen Victoria Morgan ab Seite 30.

Besonders ans Herz legen möchten wir Ihnen unser „Best of Innovations“-Special, in dem wir innovative Highlights, Top-Unternehmen und beeindruckende Ideen aus der Welt der Industrie vor den Vorhang holen.

Zurück zum Jahreswechsel: Da Sie unsere letzte Ausgabe des Jahres in den Händen halten, lassen wir es uns natürlich nicht nehmen, Ihnen erholsame Feiertage und einen erfolgreichen Start ins Jahr 2019 zu wünschen. Die finalen Abschiedsworte möchten wir aus gegebenem Anlass jedoch Herrn Gatterer überlassen: „Keep it easy! Und versuchen Sie, aus dieser Lockerheit heraus die Zukunft als etwas Tolles, etwas Schönes zu begreifen. Erkennen Sie die Welt, in der wir leben, und was wir Menschen geschaffen haben in ihrem Wert, denn niemand von uns würde vor 50 Jahren leben wollen.“

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen
Ihre Chefredaktion