Sie befinden sich hier:  Home  |  NEW BUSINESS Innovations  |  Aktuelle Ausgabe

NEW BUSINESS Innovations - NR. 07, SEPTEMBER 2018

NEW BUSINESS Innovations AKTUELLE AUSGABE

Die Wirtschaft steht niemals still. Tag für Tag bestätigen tausende Unternehmen mit ihren Produkten und Leistungen den hervorragenden Ruf unseres Landes auf der ganzen Welt. Um diese herausragenden Firmen ins rechte Licht zu rücken und dementsprechend präsentieren zu können, haben wir NEW BUSINESS Innovations als „Journal für Innovation, Technik & Industrie“ entwickelt, das sich mit den wichtigsten Branchen und Themen kompetent auseinandersetzt.

Cover: NEW BUSINESS Innovations - NR. 07, SEPTEMBER 2018

Die Zukunft der Stapler »

Hybrid oder vollelektrisch und automatisiert – was auf den Straßen derzeit für viel Diskussionspotenzial sorgt, ist intralogistisch schon längst Alltag ...

Go Future, Maschinenbau! »

Von 9. bis 10. Oktober findet die industry.tech18 statt. Gmunden wird damit zum Treffpunkt für zukunftsorientierte Impulse der österreichischen Industrie.

Auszeichnung & Partnerschaft »

HARTING, weltweit führender Anbieter von industrieller Verbindungstechnik, freut sich über die Auszeichnung als Innovationsführer des deutschen Mittelstands ...

Ab ins IoT »

Entwicklungen wie „Smart Factory“ oder „Internet of Production“ tragen dazu bei, Fertigungsprozesse in Echtzeit zu verbessern und Produkte und neue Geschäftsmodelle deutlich schneller zu entwickeln.

Freuen Sie sich auf weitere spannende und innovative Stories und Schwerpunkte in dieser 40-seitigen Ausgabe!

In dieser Ausgabe lesen Sie u.a.:

Wenn Sie, liebe Leserinnen und Leser, die nächsten 40 Seiten unseres NEW BUSINESS Innovations durchblättern, wird Ihnen schnell klar: Österreichs Industrieunternehmen haben keine Angst vor der Zukunft! Im Maschinenbau etwa bieten die beiden Automa­tionsunternehmen Festo und Sick mit der Fachtagung industry.tech18, die von 09. bis 10. Oktober in Gmunden am Traunsee stattfinden wird, einen Treffpunkt für zukunftsorientierte Impulse der heimischen Industrie. Was ist eine Blockchain und warum ist sie für die Smart Factory der Zukunft so wichtig? Wer erobert den Datenberg – was bringen Big Data und KI? Mensch und Roboter – das Dream-Team in der ­Fertigung? Das sind nur einige der Fragen, die bei der industry.tech18 beleuchtet werden (Seite 18).

Was in Sachen Lagerlogistik möglich ist, zeigt das Unternehmen KAUP mit seiner Neuentwicklung des vollständig elektrisch angetriebenen Zinkenverstellgeräts mit patentierter Steuerung. Damit will KAUP zeigen, dass selbstfahrende Transportroboter, die vollautomatisiert ihre Aufgaben erledigen, nicht mehr nur Zukunftsmusik sind. Mehr dazu ab Seite 4.

Auch für die Bauteilreinigung ergeben sich durch Trends wie Elektromobilität, Leichtbau, Miniaturisierung, und Industrie 4.0 neue Aufgabenstellungen. Das Unternehmen acp – advanced clean production GmbH reagiert mit der „quattroClean“-Schneestrahltechnologie auf die neuen Herausforderungen und bietet mit dem skalier­baren Reinigungssystem eine prozesssichere und wirtschaftliche Lösung. Was „Smart Factory“ und „Internet of Production“ dazu beitragen, Fertigungsprozesse in Echtzeit zu ­verbessern, erfahren Sie ab Seite 22.