Sie befinden sich hier:  Home  |  NEW BUSINESS Innovations  |  Aktuelle Ausgabe

NEW BUSINESS Innovations - NR. 01, FEBRUAR 2020

NEW BUSINESS Innovations AKTUELLE AUSGABE

Die Wirtschaft steht niemals still. Tag für Tag bestätigen tausende Unternehmen mit ihren Produkten und Leistungen den hervorragenden Ruf unseres Landes auf der ganzen Welt. Um diese herausragenden Firmen ins rechte Licht zu rücken und dementsprechend präsentieren zu können, haben wir NEW BUSINESS Innovations als „Journal für Innovation, Technik & Industrie“ entwickelt, das sich mit den wichtigsten Branchen und Themen kompetent auseinandersetzt.

Cover: NEW BUSINESS Innovations - NR. 01, FEBRUAR 2020

Gemeinsam getestet »

Zwei weltweit führende Anbieter von Mess- und Fahrzeugprüftechnik blicken gemeinsam in die Zukunft des autonomen Fahrens ...

Messung ultrafeiner Partikel »

Forschende der TU Graz entwickelten gemeinsam mit internationalen Partnern ein Messverfahren, das erstmals Partikel unter zehn Nanometern misst ...

Die Revolution des Kalibrierens »

Das finnische Unternehmen Beamex stellt eine bessere Möglichkeit zur Temperaturkalibrierung vor – eine neue, revolutionäre und vielseitige Lösung namens Beamex MC6-T.

Der Wert der Standardisierung »

Der „Living Standards Award“ zeigt die Wichtigkeit von Standards in allen Bereichen des Lebens: Von innovativer Ladetechnologie für das smarte Leben ...

Freuen Sie sich auf weitere spannende und innovative Storys und Schwerpunkte in dieser 48-seitigen Ausgabe!

In dieser Ausgabe lesen Sie u.a.:
Liebe Leserinnen und Leser,

sowohl in der Automatisierung als auch für die industrielle Fertigung ist das Bestimmen physikalischer Größen wie beispielsweise Länge, Kraft, Druck, elektrische Stromstärke, Temperatur oder Zeit von großer Bedeutung. Die Messtechnik befasst sich mit Geräten und Methoden, die genau das tun. Was sich aktuell auf dem Markt der Mess- und Elektrotechnik tut, macht das vorliegende NEW BUSINESS innovations sichtbar. So blicken etwa zwei weltweit führende Anbieter von Mess- und Fahrzeugprüftechnik gemeinsam in die Zukunft des autonomen Fahrens: Denn das Unternehmen AVL erweiterte seine Fahrzeugtestumgebung mit der GNSS-Stimulation von Rohde & Schwarz – dem führenden Lösungsanbieter in den Geschäftsfeldern Messtechnik, Broadcast- und Medientechnik. GNSS-Signale – wie etwa GPS – sind für die Positionsbestimmung und -verfolgung, zur Orientierung sowie für sicherheitsrelevante Informationen wie Staus etc. von großer Relevanz im Straßenverkehr. Mehr über die zukunftsträchtige Zusammenarbeit ab Seite 4.
Ein besonderer Coup ist Forschern der TU Graz gelungen: Gemeinsam mit internationalen Partnern entwickelten sie ein Messverfahren, das erstmals Partikel unter zehn Nanometern misst und zur Durchsetzung zukünftiger, strengerer Abgasnormen beitragen wird. Das neuartige Messsystem soll der Auto­industrie dabei helfen, bessere Motoren zu entwickeln, die weniger Nanopartikel emittieren als aktuelle Verbrennungsmotoren. Mehr ab Seite 14.
3D-Tiefensensoren übernehmen eine Schlüsselfunktion in Smartphones – denken Sie etwa an zuverlässige Gesichtsauthentifizierung. Infineon entwickelte nun den weltweit kleinsten 3D-Bildsensor, wie Sie ab Seite 28 erfahren.

Viel Spaß beim Lesen!