Sie befinden sich hier:  Home  |  NEW BUSINESS Innovations  |  Aktuelle Ausgabe

NEW BUSINESS Innovations - NR.5, JUNI 2021

NEW BUSINESS Innovations AKTUELLE AUSGABE

Die Wirtschaft steht niemals still. Tag für Tag bestätigen tausende Unternehmen mit ihren Produkten und Leistungen den hervorragenden Ruf unseres Landes auf der ganzen Welt. Um diese herausragenden Firmen ins rechte Licht zu rücken und dementsprechend präsentieren zu können, haben wir NEW BUSINESS Innovations als „Journal für Innovation, Technik & Industrie“ entwickelt, das sich mit den wichtigsten Branchen und Themen kompetent auseinandersetzt.

Cover: NEW BUSINESS Innovations - NR.5, JUNI 2021

Exzellente Kunststofftechnik »

Mit einem modernen, breit gefächerten und modular aufgebauten Maschinen­programm verarbeitet Wittmann Battenfeld Kunststoffe und andere plastifizierbare Materialien ...

It‘s a Green Deal »

Als Vorreiter bei Kunststoffrohren in Europa unterstützt Wienerberger den European Green Deal und fördert die Kreislaufwirtschaft ...

Naturtalent Wellpappe »

Wellpappe besteht zu 100 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen und wird nach Gebrauch nahezu vollständig recycelt. Stephan Kaar, Sprecher des ­Forum Wellpappe Austria, verrät im Gespräch ...

Shootingstar im Reich der Mitte »

Kastenventilsäcke aus Polypropylenbändchengewebe sind nunmehr eine der gesetzlich vorgegebenen Optionen für chinesische Zementproduzenten ...

Freuen Sie sich auf weitere spannende und innovative Storys und Schwerpunkte in dieser 40-seitigen Ausgabe!

In dieser Ausgabe lesen Sie u.a.:
Liebe Leserinnen und Leser,

die industrielle Erfolgsgeschichte des Kunststoffs geht auf die Anfänge des 20. Jahrhunderts zurück. Mitte der 80er-Jahre sind die polymeren Multitaltente sogar zur wichtigsten Werkstoffgruppe aufgestiegen. In vielen Bereichen haben sie sich als beste Materialalternative entpuppt. Mittlerweile gilt die jüngste Werkstoffklasse auch als eine der innovativsten: Laut dem Fachverband der Chemischen Industrie Österreichs investiert der Sektor rund vier ­Prozent seiner Umsätze in Forschung.
Bei Wittmann Battenfeld in Kottingbrunn beispielsweise entstehen dank intensiver Entwicklungsarbeit Hightech-Produkte für industrielle und medizinische Anwendungen sowie das tägliche Leben. Um den steigenden ­Ansprüchen der Kunststoffverarbeitung gerecht zu werden, wurde im vergangenen Jahr in eine M30 Millturn von WFL investiert. Welche herausragenden Möglich­keiten diese Neuanschaffung für die Fertigung hoch­präziser und besonders anspruchsvoller Maschinen­komponenten eröffnet, erfahren Sie ab Seite 46. Eine außergewöhnliche Entwicklung ist auch am heimischen Markt für 3D-Druck zu beobachten. Denn laut dem jüngsten Wohlers Report 2021 gibt es in Österreich die weltweit meisten Hersteller pro Einwohner. Diese und weitere Entwicklungen im Bereich der additiven Fertigung lesen Sie ab Seite 56.
Ab Seite 62 nehmen wir das aktuelle Geschehen der heimischen Verpackungsbranche in den Fokus und verraten Ihnen, mit welchen Neuigkeiten Schur Flexibles dieser Tage für Furore sorgt, welche Vorteile den umweltfreundlichen Packstoff Wellpappe zu einem wahren Naturtalent machen, und präsentieren die Gewinner des Staatspreises Smart Packaging 2020.

Viel Spaß beim Lesen!